Benachrichtigungen
Alles löschen

Fenster Streifen frei putzen


JippyxFM
Beiträge: 35
Admin
Themenstarter
(@jippyxfm)
Wortkarger
Beigetreten: vor 5 Monaten

Wer kennt es nicht. Man möchte mal wieder Fenster putzen und am ende des Tages wenn die Sonne gegen die Scheiben scheint wird der Pfusch gnadenlos von der Sonne aufgedeckt. Dabei ist es gar nicht schwer Streifen beim putzen zu vermeiden.

In erster Linie reicht beim putzen schon ein Eimer mit etwas warmem Wasser, einem Spritzer Spülmittel und einem Spritzer Spiritus. So kannst Du deine Fensterscheiben nicht nur super sauber putzen, sondern die Mischung sorgt für eine blitzblanke Oberfläche. Aber selbst eine Handelsübliche Flasche "Glasreiniger" reicht schon aus.

Hast Du die Scheiben nun ordentlich geputzt, nimm dir einige Seiten einer alten Zeitung (Die Zeitungen der Lokalanzeiger oder Werbeprospekte) eignen sich hierbei am besten. Nimm aber bitte kein Glanzpapier Prospekt wie ihn Aldi verwendet. Dann knuddle einige Seiten der Zeitung ordentlich zusammen und reibe damit die Scheiben trocken. Das Zeitungspapier wirkt hier wie eine Art Schmirgelpapier und nimmt nicht nur den letzten Rest Schmutz weg, sondern auch die Schlieren und Streifen. Am ende des Tages hast Du also Super saubere Scheiben ohne Schlieren und Streifen

Antwort
5 Antworten
Teilen:
JippyxFM - Radio Möchtenst Du Benachrichtigungen über die neuesten Updates erhalten? Nööö lass mal Ja klar