Blaubeerkuchen mit ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Blaubeerkuchen mit Quarkfüllung


HeikeT
Beiträge: 1816
Mitglied
Themenstarter
(@heiket)
Meister
Beigetreten: vor 6 Monaten

 

Für den Teig 

150 g Dinkelmehl 630

2 g Backpulver 

mischen in eine Schüssel geben,in die Mitte eine Vertiefung eindrücken 

65 g Zucker 

1 Päckchen Vanillezucker , ein Ei

hineingeben,mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten 

65 g kalte Butter 

In Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, sollte er kleben ihn eine Zeitlang kalt stellen. 

2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform ⊙26cm

unter den Rest des Teiges 

1-2  gestrichene Eßl Mehl 

kneten,zu einer Rolle Formen,sie als Rand auf den Boden legen,an die Form drücken, daß der Rand  2-3 cm hoch wird, den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen....in den vorgeheizten Backofen bei 200 - 225 ° etwa 15 min backen.

Für die Füllung 

50 g Butter 

50 g Zucker 

1 Päckchen Vanillezucker oder Backöl ButterVanille

2-3 Tropfen Backöl Zitrone

Ein Ei

250 g Speisequark (Magerstufe) unterrühren

12 g Speisestärke mit 

2Eßl kalter Milch  anrühren unter die Quarkmasse rühren 

200 g Blaubeeren waschen,putzen  und auf dem vorgebackenen Boden verteilen und dann die Quarkmasse gleichmäßig darüber streichen, dann in den Backofen schieben und 30min weiter backen,fertig  😀 

Das gleiche Rezept kann man auch für Pflaumen oder Zwetschgenkuchen verwenden dabei werden 750 g Pflaumen genommen, die vorher entkernt und eingeschnitten werden,dann kranzförmig auf die Quarkmasse gelegt werden die vorher gleichmäßig auf dem vorgebackenen Boden verteilt wurde. Grinning Wink  

Antwort
1 Antwort
Teilen:
JippyxFM - Radio Möchtenst Du Benachrichtigungen über die neuesten Updates erhalten? Nööö lass mal Ja klar